Home  Impressum  Sitemap
Häufige Fragen
Aktuelles
Verein
Waldschlößchen-
  brücke
Kontakt
Presse

 

 

Presseinformation

Überzeugendes Votum: 81.650 Unterschriften

„Dieses Ergebnis kann kein Politiker ignorieren, dem es ernsthaft um Bürgerbeteiligung geht. Wer nun noch nach Winkelzügen sucht, um das Thema auf die lange Bank zu schieben, ignoriert verantwortungslos den Willen tausender Einwohner.“ Mit diesen Worten kommentierte Nikolaus Köhler-Totzki, Vorsitzender des Vereins Bürgerbegehren Waldschlößchenbrücke e.V. das vorläufige Ergebnis von 81.650 Unterschriften. „Wir haben in den zurückliegenden vier Monaten eine riesige Unterstützung von Dresdnern über alle Altersgruppen und Einwohnerschichten hinweg bekommen. Da wurde der ausdrückliche Wille deutlich, als Bürger selbst entscheiden zu dürfen, ob die Brücke gebaut werden soll oder nicht.“

Etwa 60.200 Unterschriften von wahlberechtigten Einwohnern der Landeshauptstadt Dresden sind erforderlich um einen Bürgerentscheid zum Bau der Waldschlößchenbrücke herbeizuführen. Rein zahlenmäßig liegt der Verein mit seinem aktuellen Ergebnis schon weit über der geforderten Unterschriftenmenge. „Wir nehmen aber weiterhin Listen und Unterschriften entgegen. Je mehr Dresdner sich für einen Bürgerentscheid aussprechen, um so mehr gerät der Stadtrat unter Druck, ihn zuzulassen. Schließlich kann man eine solche Masse von Einwohnern nicht für unmündig erklären“ so Köhler-Totzki.

Das größte Stück Arbeit ist nunmehr geschafft. Deshalb bleibt ab Montag, 8. November 2004, die Vereinsgeschäftsstelle in der Striesener Straße geschlossen. Unterschriftenlisten liegen weiterhin im benachbarten ADAC ServiceCenter aus. Wer noch Listen abgeben möchte, kann das während der Öffnungszeiten ebenfalls hier tun oder auf dem Postweg an die Vereinsadresse senden. Außerhalb der Öffnungszeiten stehen der Vereins- oder der ADAC-Briefkasten im Hof zur Verfügung.

„Ausdrücklich danken wollen wir alle unseren fleißigen Helfern, die in den vergangenen Monaten unentgeltlich eine Menge Freizeit geopfert haben. Ohne ihr Engagement in der Geschäftsstelle oder bei den vielen Straßeneinsätzen wäre das gar nicht zu schaffen gewesen“ sind sich Nikolaus Köhler-Totzki und die anderen Mitglieder der Vereinsführung einig.
 

 

 

Seite drucken

 

Download
   

Hier gibt es die
Unterschriftenliste zum
herunterladen
 

     bb-unterschrift.pdf
     76 kB
  Ausgefüllte Unterschriften-listen können Sie in der Geschäftsstelle des Vereins abgeben:
 
Striesener Straße 35a
01307 Dresden

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
9.00 - 19.00 Uhr
Samstag
9.00 - 14.00 Uhr

>>> NEU:
weitere Stellen zur Abgabe der Unterschriftenlisten finden sie hier.

Bitte keine Unter-schriftenlisten per Fax schicken.
Wir benötigen die Originalunterschrift, damit Ihre Stimme auch als gültig gewertet werden kann.
 
 

 

     Verein Bürgerbegehren Waldschlößchenbrücke e. V.